Schlaflexikon

Hypnose


16. November 2017

Hypnose (von griechisch "hypnos" für Schlaf) bezeichnet das Erzeugen eines tief entspannten Wachzustand oder einen Zustand der hypnotischen Trance. Häufig findet Hypnose Anwendung bei Behandlungen von Depressionen, Suchtverhalten, Schlaf- oder Sprechstörungen, bei denen der Arzt Einfluss auf das Unterbewusstsein nimmt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren